Willkommen in der MEDIATHEK  HEG

 

Die Mediathek der Hochschule für Wirtschaft & Tourismus ist eine Fachbibliothek mit Sammelschwerpunkt entsprechend der drei Studiengänge: Tourismus, Betriebsökonomie und Wirtschaftsinformatik.
Sie ist öffentlich und allen Interessierten zugänglich. Sie bietet Medien (in Papier- und elektronischer Form), welche für Unterricht und Forschung erforderlich sind.
Mitglied von RERO, beteiligt sie sich an der nationalen und internationalen Fernleihe.

Artikelbestellung

Für nicht verfügbare wissenschaftliche Artikel, Referenzen im vorgesehenen Formular openlllink eingeben

Elektronische Ressourcen

Zugang zu elektronischen Ressourcen der HES; unter anderem: Diplomarbeiten, E-books, wissenschaftliche Artikel, Zeitschriften.

Schulungen

Schulungen im Bereich der Informations- und Dokumentationsrecherche. Einzel- und Gruppenunterricht. Persönliches Coaching.

Reservieren, Verlängern

Benutzungskonto verwalten, Leihfrist der Dokumente verlängern, Dokument online bestellen oder reservieren.

Business Source Premier

Diese Business-Datenbank (Marketing, Management, Finanzwesen, Wirtschaft) enthält 2'200 Zeitschriften im Volltext sowie Marktforschungsberichte und Industrie- und Länderberichte.

Spezielle Öffnungszeiten

Donnerstag 31. Mai

geschlossen (Fronleichnam)

Öffnungszeiten

Montag

12:00 - 18:00

Dienstag - Freitag

14:00 - 17:00 

Zugang
News

Neue Papierzeitschrift: Conference & Incentive Travel

CIT636619887112864751


Conference & Incentive Travel (C&IT) is the UK’s leading brand for the MICE industry. With an unrivalled portfolio of print, digital and live event products, C&IT is a key source to staying in touch with the latest developments and people in the industry.

 

 

_______________________________________________________________

DVD's

 

ECO GER 4 DVD

 

_______________________________________________________________

Burnout und Arbeitsengagement bei Hochschullehrenden / Franziska Schmidt

 

Image1636606965472340681

Das Buch gibt einen Überblick über den aktuellen Forschungsstand zu Arbeitsbelastungen und -ressourcen von Hochschullehrenden und zeigt, welche Wirkungen diese auf das arbeitsbezogene Wohlbefinden haben. Dabei betrachtet Franziska Schmidt in eigenen Studien neben den Haupteffekten der Arbeitsmerkmale auf Burnout und Arbeitsengagement auch Interaktionen wie Puffer- und Verstärkungseffekte. Die Autorin ermöglicht durch den Einsatz komplexer Studiendesigns und Analysemethoden sowohl kausale Längsschnittaussagen, als auch die Betrachtung fluktuierender Wirkungen.

 

_______________________________________________________________

Journal of Tourism Futures

Emerald

 
Issue 2 2017 Special Issue: The Future of City Tourism

_______________________________________________________________

 

Nouveautés